Wissenswertes

Zurück

Wenn Sie sich dazu entschlossen haben, einen Hund dieser wunderschönen Rasse zu kaufen, sollten Sie sich vorher über einige Dinge im Klaren sein.

Sie können den Hund kaufen, Sie können Futter kaufen, Sie können alle möglichen Zubehörartikel kaufen, aber einige Dinge sind nicht käuflich. Diese Dinge heißen Zeit, Platz, Zuneigung, Liebe, Ausdauer. Ein ausgewachsener Berner braucht am Tag mehrere Stunden Auslauf (Auslauf bedeutet nicht nur im Garten herumzurennen).

Haben Sie dafür Zeit, die nötige Umgebung und sind Sie selber gesundheitlich so fit, um dem für viele Jahre gerecht zu werden? Ein ausgewachsener Berner braucht nicht eben mal nur ein Plätzchen zum Schlafen, sondern den einen oder anderen Platz im Schatten, in der Sonne, um sich in Ruhe zurückzuziehen oder aber auch zum Toben.

Von einer Vorzeigewohnung und einem Vorzeigegarten können Sie sich schon jetzt mal verabschieden. Ein Berner, ob jung oder alt braucht auch viel Liebe und Zuneigung. Schmusen ist angesagt. Die Festtagskleidung bekommt dann schnell den ein oder anderen unansehnlichen Fleck, und bei einem überschwänglich erfreuten Ansturm kann schon auch mal die Frisur verrutscht und das Make-up abgeschleckt sein.

Noch nicht eingeschlossen sind die unzähligen Stunden der Erziehung. Auch bei kleinen Bernern, und sind sie noch so süß, gilt:
Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr.
Also Konsequenz von der ersten Minute an und das ein ganzes Leben. Denken Sie an Ihre Kinder, wie oft mussten Sie mit denen reden, üben und lernen. Können Sie damit leben????

Dann nichts wie los. Suchen Sie sich einen oder besser mehrere seriöse Züchter. Schauen Sie sich die Zuchtstätten genau an. Der Wurfraum sollte in einem einwandfrei sauberen Zustand sein. Die Welpen sollten genügend Platz zum Toben haben, auch im Freien.

Ich könnte Ihnen jetzt wahnsinnig viel schreiben, wie alles sein sollte. Auskunft darüber bekommen Sie an vielen Stellen. Warum ich so ausdrücklich auf einige Sachen hinweise, möchte ich Ihnen an Hand
meines ersten Welpenkaufes schildern.